Weihnachtsmarkt Thalwil

Normale Leute, schräge Vögel

Am 6. Dezember ist Thalwil aus dem Häuschen. Man trifft sich und den Bärtigen in den Gassen.

Der Weihnachtsmarkt Thalwil ist ein gesellschaftliches Ereignis. Es trifft sich die ganze Stadt. Darunter mischen sich auch Heimweh-Thalwiler. Etwa Fussballer Adrian Winter, der beim FCZ kickt. 

Das Volk strömt 

Nicht nur die Prominenz hat am Weihnachtsmarkt ihren Auftritt. Auch normale Leute strömen in Scharen. Und schräge Vögel dazu. Hilfe! Wer stoppt die Mutter mit der Prinzessinnenkrone? 

Marroni und Glühwein 

Zum Glück liegen am Weihnachtsmarkt nicht nur falsche Töne in der Luft, sondern auch der feine Duft von gerösteten Marroni und würzigem Glühwein. 

Geschäft floriert 

Reich ist das Warenangebot am Thalwiler Weihnachtsmarkt. Zweieinhalb Wochen vor Heiligabend bietet sich den Besuchern die Gelegenheit, passende Geschenke zu posten. Das Geschäft floriert, da nehmen die Händler kalte Zehen lächelnd in Kauf.