Weihnachtsmarkt Regensdorf

Klassische Köstlichkeiten

Unter dem Jahr ist der Zentrumsplatz in Regensdorf leer wie eine Kirche am Sonntagmorgen. Ruft der Weihnachtsmarkt, strömen die Menschen. Da geraten Pastoren ins Seufzen.

Über 80 Marktfahrer haben am 23. November ihr Kommen angesagt. Sie stammen vorwiegend aus der Region. Ihre Ware wird reissenden Absatz finden. Auch wenn nicht Anarchie herrscht wie im Wilden Westen. Oder wie im Schlussverkauf.

Für Gross und Klein

In Regensdorf zu Gast sind Samichlaus und Schmutzli. Schwer beladen ist ihr Leiterliwagen. Sie kommen für die Grossen und ganz besonders für die Kleinen. Überhaupt stehen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Für sie gibt's von

11 bis 20 Uhr: ein Karussell

12 bis 18 Uhr: Basteln, Spielen und Theater im Zelt

14 bis 16 Uhr: Ponyreiten

Musik und Gesang

Die Erwachsenen erfreuen sich an Musik und Gesang. Und lassen sich Köstlichkeiten munden. Es sind die Klassiker der Adventszeit, die auf Anklang stossen.

Der Weihnachtsmarkt in Regensdorf ist online, nach nur einem Klick.