Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen.» Philipp Lahm, Fussballer

Giulia Steingruber

Im September ihrer Karriere

Gelobt und gepriesen sei der Osten! Mit Tschussowitina und Jurtschenko fliegt die Ostschweizerin zu EM-Gold.

In Basel am 24. April war Giulia Steingruber eine Klasse für sich. Trotz Muskelfaserriss setzte sie zwei bestechende Sprünge auf die Matte. Den Konkurrentinnen blieb nur das Staunen.

Sechster EM-Titel

Nach dem Wettkampf war die Gossauerin «brutal erleichtert» und «mega happy». Der sechste EM-Titel im September ihrer Karriere hat einen besonderen Stellenwert. 27-jährig ist sie – im Kunstturnen ein fortgeschrittenes Alter.

Auf nach Tokio

Bevor die sportlichen Blätter fallen, will Giulia Steingruber an den Olympischen Spielen in Tokio noch einmal brillieren. Sie bittet die Weltelite zum Tanz, die sich garantiert geschickter anstellen wird als ihr Tanzbär am Samstagabend.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen