Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen.» Philipp Lahm, Fussballer

Benjamin Gischard

«Das ist fast russisch»

Auf der Treppe der Perfektion ist er oben angekommen. Benjamin Gischard holt EM-Silber am Boden.

Der 25-Jährige aus Herzogenbuchsee zeigte in Basel die beste Übung seiner Karriere. 14,966 Punkte erhielt er für die perfekte Darbietung. Diese Dynamik, diese Entschlossenheit! Schlicht grandios. Da geriet selbst SRF-Kommentator Stefan Hofmänner ins Schwärmen: «Das ist fast russisch.»

Student der Rechtswissenschaften

Benjamin Gischard ist ein Name, den man sich merken muss. Zu seiner Person: Er turnt für den TV Herzogenbuchsee und ist Student der Rechtswissenschaften. Ein kluger Kopf ist er – dazu sympathisch, wie Turner sind.

Türöffner

Die erste Einzelmedaille an einem internationalen Grossanlass könnte Gischards Türöffner sein. Wer die oberste Treppenstufe erklommen hat, braucht nur noch einzutreten in den Olymp.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen