Beat Feuz

Wird aus dem Flirt endlich Liebe?

Beat Feuz gewinnt in Beaver Creek. Nun steht das epische Duell 11:11. Elf Weltcupsiege da, elf Knieoperationen dort.

Vor 25 Jahren besiegte im argentinischen Fussball River Plate die Boca Juniors 2:0. Nach dem Spiel fielen Schüsse, zwei Anhänger der siegreichen Mannschaft starben. Der Kommentar eines Boca-Fans im Fernsehen: «Wir haben zum 2:2 ausgeglichen.» 

Dressen out 

So blutig und brutal geht es im Skisport nicht zu und her. Obwohl die Verletzungshexe, dieses Luder, eine Tracht Prügel verdient hätte. Jahrelang plagte sie Feuz, in Beaver Creek schnappte sie sich ein neues Opfer. Kitzbühel-Sieger Thomas Dressen erlitt zwei Kreuzbandrisse in nur einem Knie. Während er sich vor Schmerzen krümmte, jubelten im Ziel Feuz und Caviezel über einen Schweizer Doppelsieg. 

Kitzbühel 

Im Januar feiert Beat Feuz seinen 32. Geburtstag. Der Bauernsohn steht im Herbst seiner Karriere. Zeit also, die letzte Ernte einzufahren. Seine Ziele in diesem Winter: die WM in Are, den einen oder anderen Weltcupsieg und KITZBÜHEL. Auf der Streif will Feuz unbedingt gewinnen. Vor einem Jahr sah er wie der sichere Sieger aus. Dann wurden die Bedingungen besser, der Deutsche Dressen nutzte die Gunst der Stunde und schnappte ihm den Sieg weg. Nun liegt Dressen. Im Spital und 1:2 im Rückstand.

26. Januar 2019 

Zweifacher Sieger am Lauberhorn ist Feuz schon. Unbeschreiblich schön ist es, in der Heimat zu gewinnen. Doch ein Sieg auf der legendären Streif, der schwierigsten Abfahrt der Welt, wäre noch höher einzustufen. Bisher zeigte sie ihm die kalte Schulter. Wird am 26. Januar aus dem Flirt endlich Liebe? 

Gebrochene Fersen 

Aufgewachsen ist Beat Feuz in Schangnau im Emmental. Im Stall liess sich der Bauernbub selten blicken. Er hatte besseres zu tun, als Kühen den Hintern abzuwischen. Seine Leidenschaft war das Skifahren. Das erste Rennen bestritt er mit sieben. Ein Jahr später schaute die Verletzungshexe zum ersten Mal vorbei. Beim Schanzenspringen, einen Tag vor seinem achten Geburtstag, brach sich der übermütige Beat beide Fersen. Die Verletzung zwang ihn drei Monate in den Rollstuhl. 

Papi Feuz 

Im Emmental sieht man Beat Feuz nur noch selten. Er hat sich im Tirol niedergelassen. Dort lebt er mit der Österreicherin Katrin Triendl. Die frühere Slalomspezialistin schenkte ihm im Sommer eine Tochter. Clea heisst sie und bringt ihren Papi zum Strahlen, mehr als ein Dutzend Siege auf der Streif. So wird alles zurechtgerückt im Leben.