Oberaargauisches Schwingfest

Sieger und Sieger

Das Oberaargauische in Ursenbach steigt neu 2021. «Mit der Verschiebung kommen wir wohl mit einem blauen Auge davon», sagt OK-Präsident Ueli Fuhrimann.

Wie Siegermuni Ursin die Sache sieht? Gesponsert von einem Metzger, hofft er, in einem Jahr seinen grossen Auftritt nachzuholen. Es wäre auch ein Jammer, würde der prächtige Muni vorher verwurstet.

21. bis 24. Mai 2021

Das Datum des nächstjährigen Hoselupfs in Ursenbach steht bereits fest. Es ist der 24. Mai. Los geht das Fest bereits drei Tage früher. Ursenbach macht keine halben Sachen.

Kämpf siegt

Was das verträumte Dorf erwartet, erlebte Grafenried vor einem Jahr. Mehr als 6000 Zuschauer fluteten den Ort. Sie kamen in den Genuss eines spektakulären Schwingets. Im Schlussgang duellierten sich Bernhard Kämpf und Curdin Orlik. Die Entscheidung fiel nach dreieinhalb Minuten: Kämpf bodigte seinen Gegner mit linkem Gammen.

 

Orlik auch

Verlierer Orlik revanchierte sich Anfang März mit seinem grössten Sieg. Er outete sich – und rang sein anderes Ich, mit dem er seit der Pubertät im Clinch lag, nieder. Wer diesen Mut aufbringt, braucht sich im Sägmehlring vor keinem mehr zu verstecken.

Meistgelesen