Rheintal-Oberländer Verbandsschwingfest

Muni Markus

Gastgeber des diesjährigen Verbandsschwingfests ist Grabs. Hoffentlich geht keiner der Schwinger nach Hause mit Gips.

Schwingen ist populär, seine Beliebtheit steigt Jahr für Jahr. Am Rheintal-Oberländischen 2018 in Thal wurden 2700 Zuschauer gezählt. Sie erlebten den Sieg Armon Orliks, der fünf Gänge gewann. Nur im dritten gegen Samuel Giger musste er sich mit einem Gestellten begnügen. 

12 Kranzfestsiege 

Ein Jahr später ist der 23-jährige Student aus Maienfeld erneut erster Anwärter auf den Festsieg. 12 Kranzfestsiege hat er bereits errungen in seiner jungen Laufbahn. Den vorläufig letzten am 24. Juni 2018 am Nordostschweizer Schwingfest in Herisau. 

Spendable Gemeinde 

Mit seinen vielen Lebendpreisen macht er bald jedem argentinischen Rinderbaron Konkurrenz. Der Siegermuni in Grabs heisst Markus und ist gesponsert von der Gemeinde. Das geht in Ordnung. Steuergelder wurden schon für grössere Rindviecher ausgegeben. 

Für alle etwas 

Nimmt der Schwinget seinen gewohnten Gang, bleiben Orliks Gegnern bloss die Sachpreise: Fahrräder, Kommoden, Rheumadecken, Schellen, Kühlschränke. Mit leeren Händen geht am 31. März kein Schwinger nach Hause. 

Weitere Infos unter schwingfestgrabs.ch.