Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Es gibt keine Traumkämpfe, es gibt nur Traumgagen.» Dariusz Michalczewski, Boxer

Schwägalp-Schwinget

Momol

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Los legt der Bergklassiker um 8 Uhr vor ausverkauften Rängen.

2019 stellten mehr als 13 000 euphorische Schwingfans das strahlende Sommerwetter in den Schatten. Keine Seele dachte damals an Corona. Dafür an ein kühles Quöllfrisch.

Ueli Maurer

Wie immer unters Volk mischen wird sich drei Jahre später Bundesrat Ueli Maurer. Für ihn ist der Schwägalp-Schwinget ein angenehmer Pflichttermin. «Kei Luscht?» Momol.

Übliche Verdächtige

Erster Anwärter auf den Festsieg am 14. August ist Samuel Giger. Der 24-Jährige hat auf der Schwägalp schon viermal gewonnen. Ihm in den Weg stellen sich die üblichen Verdächtigen: Schlegel, Ott, Leuppi, Schneider, Bless, Rychen. Dazu die Nordwestschweizer Alpiger, Strebel und Räbmatter. Gespannt ist man auf das Abschneiden von Oldie Nöldi bei seiner Dernière.

Mehr unter schwaegalp-schwinget.ch.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen