Reto Nötzli

Ein Schwyzer namens Nötzli

Er ist Chauffeur, fast immer gut gelaunt und liest den BLICK. Das ist kein Steckbrief der Polizei, sondern das Kurzporträt von Reto Nötzli.

Wer an Nötzli denkt, denkt erst an Walter Roderer in seiner Paraderolle EIN SCHWEIZER NAMENS NÖTZLI. Im hohen Alter und nach Anfangsschwierigkeiten legte Roderer sogar Judo-Olympiasieger Jürg Röthlisberger aufs Kreuz.

Triumph am Innerschweizer

Auch der andere Nötzli, der aus Pfäffikon im Kanton Schwyz, weiss sich zu wehren. Der 30-Jährige ist Eidgenosse und zweifacher Kranzfestsieger. Sein grösster Erfolg war 2014 der Triumph am Innerschweizer Schwingfest in Cham.

Ländlerfreunde

Der Nötzli aus Pfäffikon kommt nicht allein. Bruder Bruno war ebenfalls ein Böser, bevor er Ende 2019 seine Karriere beendete. Beide Nötzlis stehen im Ruf, begnadete Musiker zu sein. Sie zupfen den Bass und bringen die Handorgel zum Jauchzen, dass es eine Freude ist.

Ein Nötzli kommt nie allein. Er ist ein Multitalent.

Meistgelesen