Sven Schurtenberger

Der Traum vom grossen Coup

Es wurde viel gebastelt in den weihnachtlichen Tagen. Im luzernischen Buttisholz zimmert einer an einem grösseren Projekt. Sein Name: Sven Schurtenberger, Zimmermann von Beruf.

Der 27-jährige Cordon-bleu-Coca-Cola-Liebhaber blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Ein Kranzfestsieg blieb ihm zwar verwehrt, doch am Luzerner Kantonalen wurde er Zweiter, am Innerschweizer Dritter und auf der Schwägalp Vierter. 

Sieg am Urner Kantonalen 

Vier Kranzfestsiege hat Sven Schurtenberger bisher erschwungen. Dazu kommen 38 Kränze, die er fein säuberlich übers Bett genagelt hat. Sein vielleicht schönster Sieg: 2017 gewann er das Urner Kantonale, zum 100. Mal ausgetragen. Dabei profitierte er von einem Gestellten im Schlussgang, den er sitzend am Sägmehlrand verfolgte. 

Zug 2019 

Manchmal ist es besser im Leben, eine Sache einfach auszusitzen. Politiker wissen das schon lange. Sitzend ist Sven Schurtenberger in diesen Tagen nicht anzutreffen. Noch weniger liegt er auf der faulen Haut. Er trainiert, im Kraftraum und im Schwingkeller. Der Schweiss fliesst in Strömen für den grossen Traum. 2019 findet das Eidgenössische Schwingfest in Zug statt. Sven Schurtenberger träumt vom grossen Coup. Von seinem Meisterwerk.

Von Hampi L erfasst am 01.01 2019 10:26

Schurtenberger Sven

Hopp Schurti! Alles Gute 2019.

Von Heinzer L. erfasst am 10.01 2019 08:55

Schurtenberger Sven

In Zug der grosse Coup? Da müsste schon sehr viel zusammenpassen. Ein gefährlicher Aussenseiter ist er aber schon.

Von Silvia Lingg erfasst am 12.01 2019 16:49

Schurtenberger Sven

Hey Sven, das Johr 2019 chond guet för Dech. Dröcke fescht Düüme :) Grüessli us Nottu

Kommentar erstellen