Manuela Schär

«Ich finde fast keine Worte»

Der Grand Slam im Tennis, das Triple im Fussball? Ganz nett, mehr aber auch nicht. Die Luzernerin Manuela Schär ist in anderen Dimensionen unterwegs.

2013 gewann der FC Bayern München dreimal: den Pokal, die Meisterschaft, die Champions League.

Ungeschlagen

Und Manuela Schär? Sie ist Titelhalterin bei allen sechs Major-Marathons. In alphabetischer Reihenfolge war sie in Berlin, Boston, Chicago, London, New York und Tokio. Genoss den Lifestyle in den Metropolen und liess die Gegnerinnen stehen wie Taxis im Stau. Seit elf Rennen ist sie ungeschlagen.

Einsame Klasse

Am 3. November war New York an der Reihe. Und Manuela Schär einmal mehr eine Klasse für sich. Ihrer ersten Verfolgerin nahm die Krienserin, aufgewachsen in Altishofen, fast vier Minuten ab. Schärs Zeit: 1:44.20 Stunden. Ihr Kommentar: «Ich finde fast keine Worte.»

Netter Batzen

25 000 Dollar kassierte Manuela Schär für ihren Husarenritt in den Häuserschluchten New Yorks. Es war ihr dritter Sieg in Folge im Big Apple. Mit dem Geld könnte sich die 34-Jährige eine halbe Apfelplantage kaufen. Wird sie aber nicht, denn Manuela Schär macht nur ganze Sachen.

Von BabaH erfasst am 07.11 2019 13:13

Manuela Schär

Toptoptop! diese Frau.

Kommentar erstellen