Einachserrennen Gunzwil

Bier, Wurst und Action

Der Bergbauer, die Brissago und der Einachser sind ein eingeschworenes Team. Was wäre die Schweiz ohne den Knorrigen, die Krumme und den Knatternden?

Vor ein paar Jahren haben findige Köpfe den Einachser als Spassmobil entdeckt. Am 4. August findet im luzernischen Gunzwil ein Einachserrennen statt. An den Start gehen Original-Einachser mit Mist an den Rädern und abenteuerliche Eigenkonstruktionen.

Ab neun 

Los legt die Veranstaltung bereits am Freitagabend. Man trifft sich zum Fürobebier und gönnt sich ein Stück Fleisch oder eine Wurst vom Grill. Am Samstag ab 9 Uhr knattern die Motoren. Nun ist Action angesagt, den ganzen Tag. 

Party am Samstagabend 

Auch das Rahmenprogramm in Gunzwil gefällt. Es gibt eine hochtourige Festwirtschaft und einen DJ. Und am Samstagabend sorgt eine Partyband für Stimmung. 

Mehr Infos unter einachserclub-landessender.ch.