Mujinga Kambundji

Wir sind Mujinga

Ihr Name tönt nicht wie Heidi Bärtschi. Abgesehen davon ist Mujinga Kambundji ein Bärner Meitschi durch und durch.

«Nume nid gschprängt», sagen die Berner. Auch Mujinga Kambundji mag es gern gemütlich. Nur auf der Tartanbahn kann es der 27-jährigen Sprinterin nicht schnell genug gehen. Ihre Bestzeit über 100 Meter: 10,95 Sekunden. Auch über 200 Meter verkörpert die Rakete aus Liebefeld Weltklasse. Das bewies sie an der WM in Doha. 

Britin und Brittany 

Als erste Schweizerin schaffte die sympathische Bernerin die Qualifikation für einen WM-Sprintfinal. Dort liess sie es so richtig krachen. Sensationell holte sie Bronze hinter der Britin Asher-Smith und Brittany Brown aus den USA. 

Wowwowwow! 

Zu später Stunde in Helvetiens Stuben gerieten die Zuschauer vor den Bildschirmen aus dem Häuschen. Wowwowwow! So etwas hatte die Schweiz schon lange nicht gesehen. Mujinga Kambundji konnte ihr Glück kaum fassen. Fast ein wenig erschrocken sah sie aus nach ihrem Husarenstück.

Sebastian Coe 

Bei der Siegerehrung machte ihr eine Legende der Leichtathletik den Hof. «Mega verdient» habe sie die Medaille, flüsterte ihr Sebastian Coe ins Ohr. Zwei Worte, wertvoll wie zwei Zentner Gold. Coe, heute 63, ist zweifacher Olympiasieger. Der Engländer stellte 1981 einen Weltrekord über 800 Meter auf, der 16 Jahre allen Angriffen standhielt. 

Vielseitig 

Aufgewachsen ist Mujinga Kambundji mit drei Schwestern vor den Toren Berns. Ihre Mutter ist eine waschechte Bernerin, ihr Vater kongolesischer Abstammung. In ihrer Jugend versuchte sich Mujinga auch als Hochspringerin und im Weitsprung. Ihre Aber-hallo-Bestmarken: 1,67 und 5,50 Meter. Dann setzte sie auf die Karte Sprint, was sich als bronzerichtig herausstellte. 

14 Jahre später 

Gross ist die Freude bei Kambundjis Familie, ihren Freunden und Fans – in Liebefeld und im ganzen Land. «Wir sind Papst», schrieb die BILD-Zeitung 2005 nach der Wahl Kardinal Ratzingers zum Papst. «Wir sind Mujinga», jubelt die Schweiz, 14 Jahre später.

Von Lino, Bern erfasst am 04.10 2019 21:18

Mujinga Kambundji

MEGA, einfach nur mega. Wie ich ihr das gönne: so bescheiden, so sympathisch, so nett. Mit dem schönsten Lächeln von ganz Bern.

Von Gringo1965 erfasst am 04.10 2019 21:38

Bravo

Ich ziehe den Hut, wie Churchill unten. Es lebe Mujinga! Grandiose Leistung.

Von Mia erfasst am 05.10 2019 17:43

Megaaaaa 👍👍👍👍👍

Von PieroPe erfasst am 07.10 2019 17:36

Mujinga K.

Everybody's Darling

Kommentar erstellen