Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Es gibt keine Traumkämpfe, es gibt nur Traumgagen.» Dariusz Michalczewski, Boxer

Gondo Marathon

Happig der Vorname

Für die harten Läuferhunde ist klar: Gondo ist golden. Im Walliser Bergdorf steigt am 6./7. August ein Doppelmarathon.

84 Kilometer an zwei Tagen werden den Läuferinnen und Läufern vorgesetzt. Happig ist nur der Vorname. Zum Glück gibt's Alternativen. Man meistert den Doppelmarathon als Stafette oder weicht aus auf den Berglauf, 28 Kilometer lang.

Im Dorf

Auch die Kids verdienen sich ihre ersten Sponsoren, äh, Sporen ab. Im Dorf galoppieren sie über 800 und 1600 Meter.

2000

Gondo am Simplonpass geriet im Jahr 2000 in die weltweiten Schlagzeilen. Eine schreckliche Unwetterkatastrophe forderte 13 Menschenleben. In Gedenken an die Opfer wurde 2002 der Gondo Marathon aus der Taufe gehoben. Er feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum.

Gold!

Hoch im Kurs steht Gondo nicht nur bei Lauflustigen, sondern auch bei Goldsuchern. Seit der Römerzeit wird hier Gold gewaschen. Der Traum des Läufers geht so: Er finisht in Gondo mit Gold in den Schuhen.

Alles zusätzlich Wissenswerte unter gondo-marathon.ch.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen