Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen.» Philipp Lahm, Fussballer

SG Wädenswil/Horgen

Aufstiegsflirt

Handball gespielt wird seit der Antike. Am Zürichsee, als Spielgemeinschaft Wädenswil/Horgen, erst seit ein paar Jahren.

Noch ist niemand auf die Idee gekommen, die Ballermänner in einem Mosaik zu verewigen. Das könnte sich ändern. Wädenswil/Horgen, in der NLB spielend, flirtet mit dem Aufstieg.

Souverän zurück 

Die Saison 2020/21 stottert wie ein Motor mit Zucker im Tank. Ende Oktober wurde sie wegen Corona unterbrochen. Erst im April ging es weiter. Das Auftaktspiel nach der gestreckten Pause gewann Wädenswil/Horgen souverän 38:25.

Die halbe Liga

Dann folgte die Niederlage in Genf nach verschlafener erster Halbzeit. Die Verfolger nutzten die Chance und rückten den Seebuben näher. Noch stehen sie an der Spitze, doch die halbe Liga hat Lunte gerochen. Es zeichnet sich ein packendes Saisonfinale ab.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen