HSC Kreuzlingen

Klappernde Kreuzlinger Knochen

Ihre Weste ist so blendend weiss, wie von Oma und OMO nie gewaschen. Die Erstliga-Mannschaft des HSC Kreuzlingen gewinnt alle 14 Spiele der Hauptrunde. Nun geht es in der Finalrunde um den Aufstieg in die NLB.

Die Kreuzlinger waren in der Hauptrunde eine Klasse für sich. Sagenhafte 490-mal klingelte es im gegnerischen Kasten. Bester Torschütze war Thierry Gasser mit 86 Toren. Und wenn wir schon bei der Statistik sind: Magere 184 Zuschauer verfolgten im Schnitt die Heimauftritte der Hafenstädter. Hoffentlich klappern in der Finalrunde ein paar Knochen mehr in die Halle Egelsee. 

NLB-Frauen 

Auch die Kreuzlinger Frauen hämmern, schlenzen und lupfen den harzverklebten Ball. Das erste Team spielt in der NLB. «Knusprig» prangt auf den Hintern der Spielerinnen. Ganz schön gewagt im Zeitalter von «MeToo» und der furiosen Juso-Chefin Tamara Funiciello.