Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Am Strand zu sitzen wird völlig überschätzt.» Formel-1-Fahrer Mark Webber nach seinem Rücktritt

FC Baden

Süsseste aller Niederlagen

Siebenmal ist nichts passiert. Im achten Anlauf entert der FC Baden die Promotion League. Da flossen die Tränen und knallten die Korken.

Die Niederlage am 11. Juni gegen den FC Paradiso war die süsseste in der 125-jährigen Historie des Clubs. Der FC Baden stieg dennoch auf, dank eines 3:1-Heimsieges im Hinspiel. Nach dem Schlusspfiff explodierte der Badener Freudentank.

Ranko Jakovljevic

«Bob der Baumeister» des Aufstiegs ist Trainer Ranko Jakovljevic. Der 55-Jährige hielt dem enormen Druck stand, der auf ihm lastete. Vielleicht, weil er sich zuvor ein wenig die Beine vertreten hatte.

Ambitioniert

Die dritthöchste Liga ist für den FC Baden eine aufregende Sache, aber nicht das Ende der Fahnenstange. Der ehemalige NLA-Club möchte zurück in den bezahlten Fussball.

Ein Österreicher

Seinen weiteren Weg geht der FC Baden ohne Ranko Jakovljevic, den es zum FC Aarau zieht. Jakovljevics Nachfolger heisst Michael Winsauer. Der Austria-Trainer lieferte in den letzten Jahren bei Zweitligist Sarmenstorf tadellose Arbeit ab. Man darf gespannt sein.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen