Hunde

Pure Liebe

Immer mehr Frauchen und Herrchen kommen auf den Hund. Kein Wunder, der hechelnde Vierbeiner ist der bessere Mensch. Treu, ehrlich und kein bisschen verschlagen.

Der Hund, weiss jedes Kind, stammt vom Wolf ab. Domestiziert vor vielen Tausend Jahren, leistete er dem Menschen gute Dienste als Wächter, Jagdbegleiter und Arbeitstier. Zur Zeit des Goldrausches im 19. Jahrhundert zogen Schlittenhunde die Glücksritter zu Reichtum oder ins Verderben. 

Neue Rolle 

Heutzutage gibt's Schneemobile und elektronische Alarmanlagen. Den Hunden bleibt nur noch, des Menschen bester Freund zu sein. Und wie sie sich alle Mühe geben, den Zweibeinern zu gefallen! Die Cleversten schaffen es sogar aufs stille Örtchen. 

Kleinkinder und Hunde 

Wer nun auf seinen Hund blickt, der unverbesserlich an jeden Laternenpfahl macht, sollte sich nicht grämen. Ein Hund ist ein Hund, ist ein Hund. Wer einen Freund fürs Leben sucht, geht am besten ins Tierheim. Besser heute als morgen. Hollywood-Star Johnny Depp: «Die einzigen Kreaturen auf dieser Welt, die pure Liebe geben können, sind Kleinkinder und Hunde.» 

Amen.