Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Jeder hat einen Plan, bis er eins auf die Fresse bekommt.» Mike Tyson, Boxer

Greifensee

Auf zu neuen Ufern

Hauptsache Wasser in Zeiten des Klimawandels. Das kühle Nass ist nicht weit.

Die weltoffenen Zürcher bleiben vermehrt zu Hause. Dem Klima zuliebe, und weil Corona ist. Greifensee statt Karibische See, lautet das Motto.

An sonnigen Tagen

6,5 Kilometer ist der See lang, an seiner breitesten Stelle misst er 1,6 Kilometer. An sonnigen Tagen fluten Ausflügler das Gewässer. Es wird spaziert, geskatet, geradelt, gebadet, geplanscht und an Bord der Schifffahrtsgenossenschaft zu neuen Ufern aufgebrochen.

Nico Elvedi

Einen, Nico Elvedi aus Greifensee, hat es bis nach Deutschland gespült. In Mönchengladbach sitzt er auf dem Trockenen, keine Pfütze weit und breit. Dennoch hat es der 24-Jährige perfekt getroffen. Er ist Leistungsträger bei der Borussia und im Fokus internationaler Spitzenvereine.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen