Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Das nächste Spiel ist immer das nächste.» Matthias Sammer, Fussballer

SCL Tigers

Gnadenfrist

Die Erfolgsbilanz trieb jedem Buchhalter die Blässe ins Gesicht. Nur eine Handvoll Siege fuhren die Langnauer in der Saison 2020/21 ein.

Ein Abbild der missratenen Saison waren die Pappkameraden, die hinter dem Tor die Stellung hielten. Trostloser kann Eishockey nicht sein.

Konservativ

Der Kriechgang hatte seinen Grund: Die Tigers wirtschafteten konservativ und drehten jeden Franken zweimal um. Deshalb schöpften sie auch ihr Ausländerkontingent nicht aus, was sich kein Team in der National League leisten kann.

Nachwuchshoffnungen

Freude bereiteten die jungen Spieler. Sie nutzten die Gunst der Stunde und bissen sich in der Mannschaft fest. Überhaupt der Nachwuchs: Zwei Langnauer schafften es an die U20-WM, das U17-Team musste sich im Kampf um den Schweizer Meistertitel erst im Final geschlagen geben.

Beruhigend

In der Spielzeit 2021/22 wird es erneut keinen Absteiger geben. Das beruhigt die Nerven im Emmental. Dennoch sind die Tigers gut beraten, den sportlichen Anschluss nicht zu verlieren. Jede Gnadenfrist läuft irgendwann ab.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen