Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Wird geladen ...
Das Wort zum Tag

«Ich habe gewonnen, ich habe gewonnen! Ich muss nicht mehr zur Schule!» Eddy Merckx nach seinem ersten Sieg

EHC Kloten

«Flasche leer»

Die Saison stottert vor sich hin. Die schlimme Befürchtung ist eingetreten. Positiv immerhin aus Klotener Sicht: Die Hanberg-Boys haben sich an der Tabellenspitze installiert.

Am 6. November gewann der EHC Kloten gegen Sierre 6:4. Es war ein Arbeitssieg vor trostloser Kulisse. 50 Schaulustige verloren sich in der Arena. «Flasche leer», würde Giovanni Trapattoni zur aktuellen Situation im Schweizer Eishockey sagen.

Vielleicht

Wie sich die Saison entwickelt, wagt niemand vorauszusagen. Vielleicht baut sich die Spannung wieder auf, kehren die Zuschauer zurück, und Kloten steigt am Ende auf. Falls nicht, könnte es für den Traditionsverein ungemütlich werden.

Grosse Nummer

Was machen Kloten-Fans in diesen neblig wattierten Tagen? DIE DARGEBOTENE HAND unter der Nummer 1-4-3 kontaktieren sie nicht. Sie blättern im Album der Erinnerungen. Ihr Team ist eine grosse Nummer. Nicht dreistellig, sondern lang wie eine IBAN.

Covid-19 geht vorüber, der EHC Kloten bleibt und bricht auf zu neuen Ufern.

News aus den Regionen

Veranstaltungskalender

Meistgelesen