EHC Biel

Ernstfall statt Geplänkel

Fünf Pleiten im Dezember. Mannomann! Dem Titelanwärter blüht ein Rendez-vous mit Monsieur Le Strich. So war das nicht geplant in Biel.

Am 1. Dezember schlug der EHC die Lakers aus Rapperswil 3:2. Der Sieg war standesgemäss und kaum der Rede wert. Danach setzte es fünf Niederlagen in Folge ab. Einen Tag vor Heiligabend unterlag Biel zu Hause den ZSC Lions 4:5 nach Verlängerung. Nach einer 3:0-Führung notabene.

Toni Rajala

Das Eis ist hauchdünn geworden für die Törmänen-Jungs. Statt Geplänkel vor den Playoffs ist der Ernstfall eingetreten. Im Januar muss die Negativserie gestoppt werden. Unter. Allen. Umständen. Raushauen soll die Bieler ein Finne. Toni Rajala, 28, ist auch in dieser Saison der mit Abstand produktivste Angreifer.

Rajala oder hoppala, heisst es in der Stadt am gleichnamigen See.

Von Päuli P. erfasst am 29.12 2019 19:49

EHC Biel

Kommt es zum Treffen mit diesem Herrn, den Knüppel nicht vergessen. Jetzt ist Kampf angesagt.

Von Piotr erfasst am 31.12 2019 12:07

Die Playoffs zu verpassen mit dieser Mannschaft wäre der Super-GAU. Das kann nicht sein.

Kommentar erstellen

Meistgelesen