EHC Biel

Erinnerungen

Der EHC Biel war Anfang der achtziger Jahre die dominierende Mannschaft des Schweizer Eishockeys. Dann machte der langjährige Präsident die Fliege. Es folgten lange Jahre in den Niederungen der NLB.

Willy Gassmann, Verleger und Geschäftsmann, war in Biel eine Institution. Sein Wort, gesprochen oder gedruckt, Gesetz. Wer sich mit ihm anlegte, machte Bekanntschaft mit seinem Kampfhund. Der Köter hiess «Bieler Tagblatt» und galt als bissig. 

Die grosse Zeit 

Willy Gassmann war ein grosser Eishockeyfan und präsidierte den EHC Biel während 26 Jahren. In dieser Zeit pumpte Gassmann Millionen in den Verein. Es war die Blütezeit des EHC Biel. 1978, 1981 und 1983 holten die Bieler den Meisterkübel. Ein Jahr vor dem letzten Titel stieg Willy Gassmann aus und hinterliess ein grosses Vakuum. Der Unternehmer machte sich auf nach Polynesien. Auf Tahiti, «dem schönsten Flecken der Welt», wie er schwärmerisch berichtete, fand er ein neues Zuhause. 

Eiswürfel statt Eis 

Von Eishockey wollte Willy Gassmann nichts mehr wissen. Nur dem Eis blieb er bis an sein Lebensende verbunden. Auf Tahiti klimpern, nicht zu knapp, Eiswürfel in den Drinks. Und die Wimpern der schönen Hula-Hula-Tänzerinnen klimpern auch. So liess Gassmann, der ganz Biel nach seiner Pfeife tanzen liess, fortan die Puppen tanzen. Oder geht an dieser Stelle die Fantasie mit dem Redaktor durch?

 

Tod und Abstieg 

Während sich Willy Gassmann in der Südsee die Sonne auf den Bauch scheinen liess, setzte im nebligen und frostigen Biel der EHC zum Krebsgang an. Ohne Gassmann, den Paten, Mäzen und Fan, ging der Verein nach und nach vor die Hunde. Willy Gassmann machte 1992 im fernen Tahiti seinen letzten Atemzug, der EHC Biel stieg drei Jahre später in die NLB ab. 

Aufbruchstimmung 

2008 erst gelang dem EHC Biel der Wiederaufstieg. Seitdem hält er sich beharrlich in der National League A, wie sich die Liga seit ein paar Jahren rufen lässt. Nach einer enttäuschenden Saison 2015/16 lässt der EHC Biel in dieser Spielzeit die Muskeln spielen. In Biel, so der Eindruck, wächst nach Jahren der Tristesse wieder etwas Grosses heran. Der EHC Biel ist zurück im Geschäft.