HC Thurgau

Dr. med. dent. Peter Hofmann

Meier? Meyer? Maier? Mayer? Mair! Stephan Mair heisst der Coach des HC Thurgau. Der Südtiroler hat in Mostindien die Eishockeybegeisterung entfacht.

2019 stürmten die Mair-Jungs sensationell in den Playoff-Halbfinal. Sie setzten sich gegen den klaren Favoriten Ajoie durch, auswärts im siebten Spiel.

Jason Fritsche

In dieser Saison wird der HC Thurgau alles daransetzen, den Aufwärtstrend der letzten Jahre zu bestätigen. Die Vorzeichen stehen gut. Das Team wurde verstärkt, unter anderem mit Jason Fritsche, der zuletzt bei den Ticino Rockets unter Vertrag stand.

Bruder John

Jasons Bruder John spielt aktuell bei Servette Genf. Davor powerte er in Bern und Fribourg. Gefürchtet ist John für seine rechte Gerade, die ihresgleichen sucht auf Schweizer Eis.

Zahn und Nagel

Eishockey ist kein Sport für Entenfütterer. Deshalb hat der HC Thurgau einen Zahnklempner im Staff: Dr. med. dent. Peter Hofmann. Da staunen die Fussballer. Ihr Zahnarzt heisst Chantal, die sich im Nailstudio um ihre abgebrochenen Fingernägel kümmert.

Leader

Nach sieben Partien ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. Sie fällt schwindelerregend aus: Der HC Thurgau steht ganz oben. Dass die Tabelle nicht lügt, bewies die Mannschaft am 21. Oktober in Kloten. Trotz grosser Verletzungssorgen reichte es für einen Punkt. Erst in der Verlängerung mussten sich die aufopfernd kämpfenden Leuen geschlagen geben.

Frantisek Rehak

In überragender Form präsentiert sich der junge Tscheche Frantisek Rehak mit drei Toren und sieben Assists. Der Leihspieler aus Rapperswil, der seine Heimat im zarten Alter von 14 Jahren verliess, fühlt sich im Thurgau pudelwohl: «Ich habe noch nie in einer so tollen Truppe gespielt.»

Ziel NHL

Trainer Mair gibt die Blumen zurück: «Sein Fleiss und seine Willensstärke beeindrucken mich.» Von Frantisek Rehak wird man noch hören. Geht es nach ihm, als Crack in der NHL und in der tschechischen Nationalmannschaft.

Von Pasci2000 erfasst am 07.10 2020 08:57

HC Thurgau

Geile Truppe! 👍

Von Natalie, Weinfelden erfasst am 08.10 2020 19:26

Also meine gute Seele heisst Monique... 😉

Von G. Kamm erfasst am 22.10 2020 19:58

Hoffentlich geht es weiter trotz Corona. Ich habe kein gutes Gefühl. Dammi aber auch!

Kommentar erstellen

Meistgelesen