SC Bern

Brünzeln in Regenzeiten

In Bern fliesst die Aare – und neuerdings der Mainstream. Dem femininen Zeitgeist Rechnung tragend, machte der SC Bern Florence Schelling zur ersten Sportchefin des Eishockeys. Wird die Faktura aufgehen?

Eishockey ist eine der letzten Männerbastionen. Es regieren Bodycheck und Bier. Rau sind die Spielregeln, archaisch die Umgangsformen. Nun treffen Rabauke Tristan Scherwey und Florence Schelling aufeinander. Ob das wirklich fäggt?

Philosophisch grob

Was Männer können, können Frauen schon lange. Stimmt. Nur eines können sie im Gegensatz zu Männern nicht: bei Regen aus dem Fenster brünzeln, ohne einen nassen Hintern zu bekommen.

Gället, Herr Lüthi

Möglicherweise straft die charmante Sportchefin alle Skeptiker Lügen. Möglicherweise ist ihre Verpflichtung mehr als nur ein PR-Coup. Gället, Herr Lüthi. Nach der desaströsen letzten Saison war es Florence Schelling, die mit gletscherblauen Augen die tickende Bombe entschärfte.

Meistgelesen