EHC Visp

Auf grosser Fahrt

Im Oberwallis nichts Neues. Die Mannschaft steht, Häuptling Matti Alatalo sitzt im Sattel wie John Wayne in seinen besten Tagen.

Diese Kontinuität könnte sich auszahlen. Auch die Fans riechen den Braten. 1531 Saisonkarten wurden bis Mitte September verkauft. Mit diesen will der EHC Visp kein Luftschloss bauen, sondern ein solides Fundament legen. Der Aufstieg in die National League muss keine Illusion bleiben.

Bereit

Am 15. September testeten die Alatalo-Jungs gegen La Chaux-de-Fonds. Der überzeugende 4:1-Sieg nährt die Zuversicht, dass die Mannschaft in dieser Saison Fahrt aufnimmt und nicht im Trüben paddelt.

Von Marc T. erfasst am 07.10 2020 17:38

EHC Visp

Wie sagte Naticoach Ralph Krüger vor 20 Jahren: 'Glaube an das Unmögliche, und das Unmögliche wird möglich.' Hopp Visp!

Kommentar erstellen

Meistgelesen